PDFs markieren, kommentieren

Derjenige, der viel am Bildschirm arbeitet und gerne auf Papier verzichtet, würde nichtsdestotrotz manchmal gerne etwas markieren oder eine Notiz machen. Dies gilt insbesondere für längere Dokumente die als PDF vorliegen. In den Standardprogrammen wie beispielsweise dem Adobe Acrobat Reader ist lediglich das Lesen eines Dokuments möglich. Das trifft ebenfalls auf den FoxIt Reader zu.

Markieren, kommentieren und vieles mehr ist meist nur mit den kostenpflichtigen PDF Werkzeugen möglich. Die Betonung liegt auf “meist”, denn schließlich gibt es noch den PDF Xchange Reader. Er kann mehr als nur PDFs öffnen und anzeigen. Mit ihm können Stellen zum Beispiel markiert, kommentiert und eingekreist  werden. Darüberhinaus bietet der Xchange Reader weitere nützliche Features, die vor allem für Studenten oder andere Personengruppen nützlich sein können, wenn diese Skripte beziehungsweise Dokumente im PDF-Format am Bildschirm bearbeiten möchten. Letztlich können diese Markierungen und Co. gespeichert und in einem beliebigem PDF Reader dargestellt werden.

Technorati-Tags: ,

Advertisements

Posted on 13. May 2010, in Tech. Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: