Miranda IM

Wer mehrere Programme für verschiedene Instant Messaging Dienste nutz, der weiß dass es lästig ist ständig von einem Programm zum anderen zu wechseln, um eine Nachricht zu schreiben. Um nicht ständig die Programme für das Messaging wechseln zu müssen gibt es sogenannte All-In-One- oder Multi-Messenger. Sie vereinen mehrere Programme in einem und beherrschen unterschiedliche Messaging Dienste. Ein Programm für viele Dienste. Beispiele für solche Messenger sind Trillian, Pidgin und Miranda.

Ich verwende Miranda. Dieser Messenger besticht durch seine umfangreiche Erweiterbarkeit durch Plugins und der vielseitigen Einstellungsmöglichkeiten. D. h. wer Customizing liebt, der wird Miranda glücklich. Denn es kann (fast) alles individualisiert werden.

Vor ein paar Tagen: Miranda 0.9.8 erscheint. Meine zusätzlichen Plugins funktionieren nicht mehr. Sie sind nicht aktivierbar. Wieso?

Heute: Dies Lösung sind die Plugins selbst. Für Version 0.9.8 werden aktualisierte Plugins benötigt. Diese Plugins gibt es neben dem offiziellen Downloadlink als Plugin Pack.

  1. Miranda 0.9.8 installieren
  2. Plugin Pack ins Miranda Pluginverzeichnis entpacken
  3. Miranda starten und konfigurieren

Miranda IM

Viel Spaß! 😉

 

Advertisements

Posted on 24. October 2010, in Tech and tagged . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: